Gartentips Monat Februar


Der Februar kann schon erste Blüten hervorbringen. Aber im wesentlichen verharrt der Garten noch in der Winterruhe.

 

Rasen

Es gilt das gleiche wie im Januar. Der Rasen sollte nicht betreten werden. Wenn der Schnee längere Zeit verharscht ist, sollte man die Kruste auflockern.

Bäume und Sträucher

Nachdem die stärksten Fröste vorüber sind, ist jetzt die Zeit für Schnittarbeiten günstig, insbesondere für das Auslichten von Ziersträuchern.

Obst

Wenn das Wetter lange winterlich bleibt, fressen Vögel häufig die Knospen ab. Das wirkungsvollste Mittel dagegen ist ein weißer Kalkanstrich.

Gemüse

Man kann langsam damit beginnen Jungpflanzen im Frühbeet vorzuziehen. Wenn Pferde- oder Rindermist zur Verfügung steht, kann Mitte Februar mit dem Packen des Frühbeets begonnen werden. Wer keinen Stallmist zur Verfügung hat, legt Mitte des Monats die Fenster auf, damit sich die Erde langsam erwärmen kann.