Prüfung der Abwasserbehälter läuft ab 1. April bis 30. November weiter

Bitte haben Sie Geduld!

23. Februar 2015 -- Neubrandenburg

Wenn Sie einen Antrag auf Dichteprüfung Ihres Abwasserbehälters abgegeben haben, haben Sie bitte Geduld. Uns liegen ca. 500 Anträge vor, die nur nach und nachabgearbeitet werden können. Ein hauptamtlicher zugelassener Prüfer ist mit drei Prüfgeräten im Einsatz, um die Anträge abzuarbeiten. Er kann nicht überall zuerst und gleichzeitig sein.

Alle Gartenfreunde, die einen Antrag an die Geschäftsstelle gegeben haben sind registriert und werden vorerst nicht von der Unteren Wasserbehörde überprüft.

Behälter die nicht den Vorgaben der Unteren Wasserbehörde entsprechen, werden zukünftig nicht mehr zugelassen. (so genannte Palettenbehälter und andere ohne DIBT Zulassung oder Herstellerbescheinigung)

Dies ist ein Ergebnis des Gepräches bei der Unteren Wasserbehörde vom 26.02.2014. (siehe Protokoll)